Fächer
AL Hauswirtschaft
Französisch
Gesellschaftslehre
Mathematik
Spanisch
...weitere Fächer in Arbeit









 


Wir stellen uns vor...

Zum Lernbereich Gesellschaftslehre gehören die Fächer Geschichte, Politik und Erdkunde. Die drei Teilbereiche werden fächerintegriert unterrichtet. Das bedeutet, jeweils ein Teilbereich bildet den Schwerpunkt einer Unterrichtsreihe und zu den anderen Teilbereichen werden Bezüge hergestellt. So wird jeder Unterrichtsgegenstand gleichwertig aus der Perspektive aller drei Teilbereiche betrachtet. Der Unterricht im Lernbereich Gesellschaftslehre erzieht die Schülerinnen und Schüler zu politisch mündigen und
handlungsfähigen Bürgern und Bürgerinnen einer demokratisch verfassten Gesellschaft. Er orientiert sich am Wertesystem der gegenwärtigen Gesellschaft und an ihren Erwartungen an die Zukunft. Er leistet einen Beitrag zur Lösung von Problemen und zur Bewältigung von Aufgaben, die die Grundlagen des menschlichen Lebens und des gesellschaftlichen Zusammenlebens betreffen.

Unterrichtsdurchführung und Differenzierung

Das Fach Gesellschaftslehre wird in allen Jahrgangsstufen im Klassenverband zwei Stunden pro Woche unterrichtet. Die dem unterschiedlichen Leistungsvermögen der Schülerinnen und Schüler entsprechende Binnendifferenzierung erfolgt durch unterschiedliche Lernaufgaben und Unterrichtsmaterialien mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Außerdem wird es den Schülerinnen und Schülern mit Hilfe von kooperativen und offenen Lernformen ermöglicht, einen großen Lernerfolg durch selbstständiges Lernen zu erzielen.

Richtlinien und Lehrpläne

Das Fach Gesellschaftslehre hat gemäß dem Kerncurriculum im Jahre 2015 einen schulinternen Lehrplan mit verbindlichen Lerninhalten verabschiedet, der sicherstellt, dass alle drei Teilbereiche vernetzt unterrichtet werden, wesentliche Inhalte der drei Teilbereiche unterrichtet werden und die vier Kompetenzbereiche (Sach-, Methoden-, Urteils- und Handlungskompetenz) berücksichtigt werden.
Unterrichtsinhalte sollen vor allem einen Alltagsbezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler haben und deren Interesse wecken. Daher wird im GL- Unterricht viel mit Projekten und Ähnlichem gearbeitet.

Die PDFs der Schulinterne Lehrpläne/Leistungsbewertungskonzept sind unten im blauen Kasten zu finden.

Projekte

• Erstellen einer Steinzeitausstellung
• Bau eines Nilmodells
• Ausflug ins Römer- und Germanendorf Kalkriese
• Mittelalterliche Stadtführung in der Stadt Menden
• Teilnahme an der Juniorwahl







zurück