Fächer
AL Hauswirtschaft
Französisch
Gesellschaftslehre
Mathematik
Spanisch
...weitere Fächer in Arbeit









 

Französisch lernen, das macht Spaß…

… weil du plötzlich einen Liedtext verstehst,
… weil du im Urlaub deine Cola selbst bestellen kannst,
… weil du viel über Frankreich und andere französischsprachige Länder erfährst,
… weil du an Austauschprogrammen teilnehmen kannst,
… weil in deinen Bewerbungen für dein Praktikum, deine Lehrstelle, dein Studium
Fremdsprachenkenntnisse immer gut wirken,
… weil du so die Möglichkeit hast, länger in Frankreich oder anderen französischsprachigen Ländern zu leben.

Französisch lernen ist sinnvoll

Französisch ist die Sprache unseres Nachbarlandes Frankreich und wird sowohl in einigen Ländern Europas (Belgien, Luxemburg, Schweiz) als auch im Osten Kanadas und darüber hinaus in vielen Ländern Nord- und Schwarzafrikas gesprochen. Damit ist Französisch eine weitere Weltsprache nach Englisch. Frankreich ist Deutschlands wichtigster Partner in Europa (Politik, Wirtschaft, Kultur) und man hat bessere Berufschancen, wenn man Französisch, auch über den Basisunterricht in der Sekundarstufe 1 hinaus, beherrscht.


Das Fach Französisch in der Oberstufe

« L’image la plus exacte de l’esprit français est la langue française elle-même. »
(Désiré Nisard)


Die Schülerinnen und Schüler erwerben im Fremdsprachenunterricht der Sekundarstufe II fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten für einen Umgang mit zielsprachigen Texten und Medien. Die Verwendung der Fremdsprache als Arbeitsmittel schult sie im mündlichen und schriftlichen Diskurs, der nicht zuletzt für ihre zukünftige Berufswelt von enormer Bedeutung ist.
Alle Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase können das Fach Französisch im Grundkurs als fortgeführte Fremdsprache aus der Sekundarstufe I (F8) wählen. Das übergeordnete Ziel aller Kurse ist die Entwicklung der interkulturellen Handlungsfähigkeit, die sich in verschiedenen Kompetenzbereichen widerspiegelt. Dazu zählen:
  • die funktionale kommunikative Kompetenz (Hör-/Hörsehverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Schreiben und Sprachmittlung),
  • die interkulturelle kommunikative Kompetenz (das Verstehen und Handeln in fremdsprachigen Kontexten),
  • die Text- und Medienkompetenz,
  • die Sprachlernkompetenz und
  • die Sprachbewusstheit.

Das FranceMobil

In regelmäßigen Abständen besucht das FranceMobil die Gesamtschule Menden. Die französischen Lektorinnen und Lektoren begeistern die Schülerschaft spielerisch für die französische Sprache und Kultur. Darüberhinaus geben sie den Oberstufenschülerinnen und -schülern Informationen über die verschiedenen Stipendien für Aufenthalte, Studium und Praktika in Frankreich.

Französisch als fortgeführte Fremdsprache

Stundenanzahl: 3-stündig

Lehrwerk: Tous ensemble (Klett Verlag) siehe https://www.klett.de/produkt/isbn/978-3-12623632-4, Arbeitsblätter, Lektüren, Filme etc.

Leistungsüberprüfung:
  • 4 Arbeiten mit jeweils 60 bis 90 Minuten
  • Kursarbeiten sollen die verschiedenen Kompetenzen in einem ausgewogenen Verhältnis überprüfen

Themen:
  • La France d’outre-mer: Frankreich und frankophoner Kulturraum: les DROM
  • Un papillon dans l’océan: Frankreich und frankophoner Kulturraum (la Guadeloupe, Extra Französisch weltweit)
  • «J’y tiens, à ma double culture»: Lebensweise der Menschen (Leben in der Vorstadt, Leben als Einwanderer, Berufsbiographien)
  • Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Sport und Wissenschaft, Gesellschaft: Karrieren von berühmten Einwanderern
  • Geschichte und Gegenwart: Sklavenhandel,Gedenkstätte
  • Louis XIV, le Roi-Soleil: Geschichte und Gegenwart (Leben im Barock, Versailles)
  • Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Sport und Wissenschaft, Gesellschaft: Louis XIV
  • Strasbourg, capitale européenne: Lebensweise der Menschen (Beruf „Übersetzer“
  • Frankreich und frankophoner Kulturraum: Straßburg
  • Geschichte und Gegenwart: Europaparlament, Grenzregion Deutschland – Frankreich
Abitur:
Das Fach Französisch endet derzeit an der Städtischen Gesamtschule Menden in der EF und kann nicht als Abiturfach gewählt werden.


zurück