Unsere Schule
Kurzportrait
Leitbild
Kollegium
Fördern & Fordern
Abschlüsse
Steuergruppe
Arbeitsgemeinschaften
Schulkonferenz
Angebote für die Mittagspause
Anmeldung
Anfahrt
Zirkusprojekt
Internationale Kontakte









 







Wieder geht ein sehr schöner Tag im Zirkus Zappzarap zu Ende. Wenn man sich durch Schulgebäude Haus 1 bewegt und einem Schülerinnen und Schüler entgegenkommen, dann gibt es im Moment nur ein Gesprächsthema: Zirkus Zappzarap! Es wird darüber geredet, es wird geplant, es wird geübt und alles mit einem Lächeln.
Um diese besonderen Momente einzufangen, waren gestern und heute die "Zappzarap" Reporter unterwegs.



Hier ein kleiner Ausschnitt von den Schülerkommentaren:

Ali aus der 5.5 macht beim Zirkusprojekt den Feuerspucker. Er bewertet das Projekt in einer Skala von 1-10 mit einer 9. Ihm gefällt die Beleuchtung,die Musik und der Rote Vorhang.

Jason aus der 5.4 macht beim Zirkusprojekt den Leiterartisten. Im gefällt am meisten die Teamarbeite und dass wir alle Zusammenhalten. Somit bewertet er das Zirkusprojekt mit einer 10.

Vijan aus der Klasse 5.4. macht beim Zirkus Seilspringen. Ihr gefällt auf einer Skala von 1 – 10 das Projekt mit 10. Ihr gefällt am besten Seilspringen.

Aylin aus der Klasse 5.2 macht beim Zirkus Feuer. Sie bewertet das Zirkusprojekt mit einer 9,5. Am meisten gefällt ihr der Zusammenhalt innerhalb der einzelnen Gruppen.

Phil aus der Klasse 5.4 macht Seiltanz. Auf einer Skala von 1 – 10 bewertet Sie das Projekt mit einer 7. Am besten gefallen ihr die Zirkusbetreuer Boris und Tim.

Lina aus der 5.5 ist eine Artistin am Trapez. Auf einer Skala von 1 – 10 bewertet Sie das Projekt mir einer 10. Lina findet es super, dass sie sehr viel neues lernt.

Collyn aus der 6.5 macht das Thema Jonglage. Ihm gefällt es am meisten, dass er verschiedene Aufgaben hat und dabei besonders gefordert wird. Somit bewertet er das Zirkusprojekt mit einer 9.

Niclas aus der 5.3 macht beim Zirkusprojekt den Feuerschlucker. Ihn gefällt mit Feuer zu spielen und damit Kunststücke zu machen. Von einer Skala von 1 bis 10 bewertet er das Zirkusprojekt mit 6.

Oliven aus der klasse 6.1 ist im Zirkusprojekt ein Zauberer. Ihm gefällt am besten, dass er keinen Unterricht hat und viele Zauberstricks lernt. Auf einer Skala von 1 – 10 bewertet er das Zirkusprojekt mit einer 8.

Daher komme Sie am Freitag und Samstag zu den Vorstellungen. Einige Karten sind noch vorhanden.





Nachdem die Schülerinnen und Schüler am gestrigen Tag alle Showelemente für die Vorführungen ausporbieren konnten, begann heute das Üben für die Vorstellungen am Freitag und Samstag. Mit vollem Eifer stürtzen sich die Schülerinnen und Schüler ins Geschehen. Wie es sich natürlich gehört gab es zu Beginn einige kleine Rückschläge, die der Motivitation aber in keinster Weise schaden konnten. Zum Schluss des Tages konnten die Schülerinnen und Schüler ihre ersten Elemente auch schon im Zirkuszelt ausprobieren.

Damit die Zuschauer am Freitag und Samstag auch absolut nicht wissen, was auf sie zu kommt, herrscht an der Gesamtschule Menden absolutes Fotoverbot. Nichtdestotrotz wurden uns einige Bilder von einer unbekannten Quelle zugeschickt. Die Betrachtung der Fotos erfolgt auf eigene Gefahr!





Vorhang auf!   (25.03.2019)

Nach dem gestrigen Aufbau des Zeltes öffnete sich heute endlich der Vorhang. Die Lehrer und die Trainer zeigten eine spektakuläre Vorstellung. Das Staunen der Schüler nahm kein Ende als Menschenpyraminden gebaut, Feuer geschluckt, auf einem Riesenball gelaufen, im Schwarzlicht jongliert wurde und Geister durch die Manege flogen.
Nach ca. 45 minütigen Programm waren nun die Schülerinnen und Schüler dran. Es konnte alles ausprobiert werden. Die ganz mutigen trauten sich sogar ans Trapez.







Am heutigen Sonntag wurde das Zelt für den "Zirkus Zappzarap" aufgebaut. Die Arbeiten gestalteten sich zwar schwer, aber dank vieler helfender Hände konnten die Arbeiten erfolgreich zu Ende gebracht werden. Somit kann morgen das Zirkusprojekt an unser Schule beginnen.

Falls Sie Interesse an einer Vorstellung haben, noch sind Karten für den Freitag und den Samstag zu kaufen. Weitere Informationen können Sie unserer Homepage entnehmen.







Hochverehrtes Publikum!
Wir, die 5. und 6. Klassen der Gesamtschule Menden, wollen euch in die spannende Welt der Clownerie, Akrobatik, Zauberei und Jonglage einladen. Lasst euch von unserem Traum des Circus verzaubern! Unterstützt werden wir von Studierenden des Placida Berufskollegs Menden.

WO?

In Menden im Zelt des Circus Zappzarap auf dem Gisbert-Kranz-Sportplatz

WANN?
Öffentliche Generalproben (für Grundschulen und Kitas)
am 29. März 2019 um 09.00 Uhr und um 11.00 Uhr
zum Eintrittspreis von 1€ pro Person
Gerne können Karten für die Generalproben reserviert werden!

Dazu benötigen wir:

• Angaben zur voraussichtlichen Anzahl der Personen,
• die gewünschte Vorstellung und eine/n Ansprechpartner/in.
• Melden Sie sich unter folgender E-Mail-Adresse verbindlich an:

julika.stock@gem-mail.de

UND

Vorstellungen

• Am Fr., 29.3. um 17.00 Uhr
• Am Sa., 30.3. um 10.00 Uhr und 12.30 Uhr und 15.00 Uhr

Eintrittspreise: 5 € für Erwachsene und 3 € für Kinder (bis 16 J.)
im VVK ab 09. März im Sekretariat der Städtischen Gesamtschule Menden


zurück