Eltern
Förderverein
Downloads Förderverein









 













Unser Ziel ist es, mit Eltern und Sponsoren unsere Schule und damit unsere Kinder zu unterstützen. Wir sind da unterstützend tätig, wo öffentliche Mittel und Möglichkeiten fehlen.

Wer wir sind

1. Vorsitzende (Simone Bianga)
2. Vorsitzender (Torsten Heumann)
Kassierer (André Nicolai Mau)
Schriftführerin (Cordula Puls)

Wir möchten Vorhaben und Anschaffungen
realisieren, die dem Schulträger nicht möglich sind. Ebenso sehen wir es als unsere Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Schülern zu fördern und für die Schule und die Schüler in der Öffentlichkeit zu wirken.

Wenn alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft jeweils auch nur einen kleinen Beitrag leisten, sei es in Form einer Spende und / oder als aktive Mithilfe, können doch alle zusammen viel bewegen und in erheblichem Maße zur Verbesserung des Schullebens und der Lernbedingungen beitragen

Für Anregungen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung foerderverein.gsm@web.de


Beispiele der Förderung für die Schüler der GE Menden:

Finanzielle Unterstützung
   o Trommel AG
   o Schöner Schein
   o Werken mit Holz
   o Torwand
   o Projekte mit Sprühliebe
   o Projekt „Sitzbänke GEM“
   o Unterstützung Lauf AG
   o Unterstützung bei der Digitalisierung
   o Schülerkunstausstellung "Art de Mendene"
   o …… u.v.m

Außerdem:
Anschaffung Spiel & Sportgeräte
Ausgestaltung Pausenraum/Graffitiwand
Trikots Lauf AG sowie Schwimm AG
Förderung der Schulgemeinschaft
individuelle Unterstützung


Werden sie Mitglied im Förderverein:

Download Beitrittserklärung








Mit Kettensägen und schwerem Profihäcksler arbeiteten Samstag, den 23.02.15, die Eltern der Gesamtschule Menden. Ziel war das Schulgebäude sichtbar zu machen. Ein großer Teil des Böschungsbereiches wurde vom übermäßigen Bewuchs der Vergangenheit befreit . Nun ist die Gesamtschule Menden Sek. I¬+II von der Windthorststraße aus sehr gut sichtbar geworden. Wir bedanken uns beim ISM für die sehr gute Unterstützung bei diesem Vorhaben.

Marcus Karthaus

Fotostrecke:









Mit einem großen Stand des Fördervereins und mehreren Aufführungen einzelner Klassen und Arbeitsgruppen stellte die Gesamtschule Menden in diesem Jahr auf dem Jochen-Klepper-Weihnachtsmarkt eine tragende Säule dar.

Bereits am Donnerstag wurde das Zelt von einigen Vätern aufgebaut, so daß am Freitag eine Elternteam mit der Inneneinrichtung und Dekoration beginnen konnte. Pünktlich zur Eröffnung am Samstag um 14Uhr präsentierte sich der Stand auf Fast 40qm als einer der Größten des fast 50 Stände fassenden Marktes.

In Zusammenarbeit der Lehrer, Schulleitung und Elteren wurden u.a. Reibeplätzchen, Gebasteltes, Lausbubentee mit und ohne Schuss, Plätzchen und Popcorn verkauft. Interessierte Besucher, und hiervon gab es viele, erhielten zahlreiche Informationen vom Gesamtschulkonzept bis zum Amberzimmer.

Über Allem wachte vor Kopf des Standes erneut eine Kuh, die inzwischen zu einem Markenzeichen geworden ist.

Als am Sonntagabend dann der Stand abgebaut und alle Requisiten verladen waren, konnte das Team auf einen erfolgreichen Markt zurück blicken.

Trotz kalter Füße war man sich sicher, wir kommen wieder. Und auch die Kuh wird wieder dabei sein.





Der Förderverein der Gesamtschule organisierte diesen Schülerkunstwettbewerb unter Beteiligung von Schulen aus Menden, Hemer, Balve und Iserlohn. Aus den verschiedenen Altersgruppen wurden Bilder von einer fachkundigen Jury ausgewählt und prämiert. Für die musikalische Begleitung sorgte die vom WDR prämierte Bigband ”žJazZination“ der Gesamtschule Iserlohn.





Hier einige Fotos von der Eröffnung des Weihnachtsmarkts rund ums Jochen-Klepper-Haus am Samstag. Gleichzeitig erinnern wir an die Tanzvorführung der Klasse 6.4 am Sonntag um 12:15 Uhr!

Fotos: Gebhardt


zurück