Eltern
Schulpflegeschaft
Mensaverein
Förderverein
Downloads Förderverein
Elternbriefe









 


Datum: Mittwoch, den 07.03.2018
Ort: Gesamtschule Menden, Pausenraum Kiosk, Haus II
Uhrzeit: 20.00 Uhr – 21.00 Uhr

Liebe Mitglieder des Fördervereins,
hiermit möchten wir Sie und Euch recht herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung 2018
einladen.

Tagesordnung:
1 Begrüßung durch den Vorsitzenden
2 Genehmigung Tagesordnung
3 Bericht des Vorstandes
4 Bericht der Kassenprüfer
5 Entlastung des Kassierers
7 Entlastung des Vorstandes
8 Bestimmung Wahlleitung und Wahlhelfer/innen
9 Kandidatenvorstellung
10 Neuwahl
10.1 Wahl des/der 1. Vorsitzenden/e
10.2 Wahl des/der stvtr. Vorsitzenden/e
10.3 Wahl Kassierers/in
10.4 Wahl Schriftführer/in
10.5 Wahl 1:Kassenprüfer/in
10.6 Wahl 2.Kassenprüfer/in
11 Verschiedenes

Die Versammlung ist ohne Rücksicht auf die Menge der tatsächlich erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Wir freuen uns auf Ihr und Euer Erscheinen und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen,

der Vorstand des Fördervereins Gesamtschule Menden e.V.






Schülerkunstausstellung-
Grund,- u. weiterführende Schulen
aus Menden und Nachbargemeinden stellen aus
Schirmherrschaft : Dagmar Freitag MdB

Thema : ”žI have a dream ”¦“ (Martin Luther King)
in der Gesamtschule Menden
Samstag 28.01.2017 Einlass : 13:30 Uhr

Veranstaltung: von 14:00 - 18:00 Uhr

Begleitet von Livemusik ”¦
-Bigband JazZination der Gesamtschule Iserlohn -Bigband der Realschule Menden -Trommelgruppe der Gesamtschule Menden -Tanzgruppe der Gesamtschule Menden -Schulchor der Gesamtschule Menden
Das ”žKünstler-Cafe“ lädt zu Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken ein.
Wir wünschen allen Teilnehmern und Besuchern viel Spaß!
Förderverein Gesamtschule Menden e.V.


Fotostrecke:









Mit Kettensägen und schwerem Profihäcksler arbeiteten Samstag, den 23.02.15, die Eltern der Gesamtschule Menden. Ziel war das Schulgebäude sichtbar zu machen. Ein großer Teil des Böschungsbereiches wurde vom übermäßigen Bewuchs der Vergangenheit befreit . Nun ist die Gesamtschule Menden Sek. I¬+II von der Windthorststraße aus sehr gut sichtbar geworden. Wir bedanken uns beim ISM für die sehr gute Unterstützung bei diesem Vorhaben.

Marcus Karthaus

Fotostrecke:









Sehr geehrter Herr Bürgermeister Fleige,

gemäß gültigem Ratsbeschluss vom 16.07.2013 soll das derzeitige Realschulgebäude Windthorststraße 34 ab dem Schuljahr 15/16 durch die Gesamtschule Menden als Ganztagsschule mit Sekundarstufen I und II genutzt werden.

Die Schulpflegschaft, die Schulkonferenz und der Förderverein der Gesamtschule Menden wurden am 15.01.2015 durch die Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Puls und Herrn Karthaus und den Schulleiter über den derzeitigen Sachstand informiert.

Aus der eingehenden Begutachtung der Grundrisse des Gebäudes Windthorststraße 34 und einem Abgleich mit den Mindestanforderungen gemäß dem Schulraumprogramm für Schulen mit Sekundarstufe I und II, wurden den Gremien folgende Defizite notwendigerweise aufgezeigt:

1) 3x Klassenraum
2) 1x Fachraum neue Technologien/Informatik
3) 2x Fachraum Naturwissenschaften
4) 1x Fachraum Kunst
5) 1x Fachraum Musik
6) 3x Oberstufenraum (EF, Q1, Q2)
7) 2x Beratungsraum Oberstufenlehrkräfte
8) 1x Bibliothek/Mediothek
9) 1x Schulsozialarbeiterraum
10) 1x Streitschlichterraum
11) 1x Selbstlernzentrum
12) 2x Berufsorientierungsbüro (Mittel- und Oberstufe)
13) 1x Raum didaktische Leitung
14) 1x Raum Oberstufenleitung
15) 1x Konferenzraum
16) 2x Koordinatorenraum - Integration und Inklusion
17) 1x Lehrerzimmer Oberstufe
18) 6x Raum für gemeinsames Lernen
19) Räume für den Ganztag (200 qm)
20) Außerdem fehlt ein sicherer, direkter Verbindungsweg zwischen den Gebäuden Windthorststraße 34 und 36.

Bislang waren die Gremien fest davon ausgegangen, dass diese Defizite bis zum Bezug 2015/2016 behoben werden.

Aufgrund der fortgeschritten Zeit sind zahlreiche Gespräche mit dem Kämmerer und darüber hinaus mit der Schulverwaltung erfolgt, um den Stand der notwendigen Investitionsvorhaben zu erfragen.
Bislang wurden keine konkreten Planungen und Maßnahmen mitgeteilt.

Die oben genannten Gremien machen sich deshalb erhebliche Sorgen, ob eine termingerechte Herrichtung des Gebäudes Windthorstraße 34 für den Bedarf der Gesamtschule zeitlich und finanziell machbar ist.

Die Konferenz von Schulpflegschaft, Schulkonferenz und Förderverein vom 15.01.2015 stellt daher folgenden Antrag:

Die Schulleitung und die Vorsitzenden der Schulpflegschaft werden sehr zeitnah über den aktuellen Planungsstand zur Erfüllung des Raumplans informiert.

Weiterhin sind folgende konkrete Fragen zu klären:

• Sind die Planungen so weit fortgeschritten, dass eine Ganztagsschule mit Oberstufe in entsprechenden Räumen (s.o.) unterrichtet werden kann?
• Wann laufen die oben genannten Baumaßnahmen an?
• Wo kann ein Anbau mit ausreichender Kapazität errichtet werden?

Die Schulpflegschaft, die Schulkonferenz und der Förderverein der Gesamtschule Menden fordern umgehend ein terminlich festgelegtes Konzept, um das Gebäude in der Windthorststraße 34 dem Bedarf der Gesamtschule Menden als Ganztagsschule mit Sekundarstufe I und II anzupassen.


Ferner stellen oben genannte Mitwirkungsgremien der Gesamtschule Menden den Antrag, folgende Alternativlösung auf Umsetzbarkeit und finanzielle Auswirkungen zu untersuchen:

1) Nutzung des Gebäudes Klosterstraße 20 durch die Jahrgänge 8 - 13 der Gesamtschule.

Das Gebäude ist bereits sowohl oberstufen-, ganztagstauglich und fachraummäßig vollständig ausgestattet und entspricht den genannten Forderungen.

Die o.g. Gremien sind der festen Überzeugung, dass sich bei dieser Variante auch ein deutlich
geringerer Investitionsaufwand ergibt.


Mit freundlichen Grüßen


Ralf Goldschmidt   Cordula Puls            Marcus Karthaus
Schulleiter               Schulpflegschaft     Förderverein









Mit einem großen Stand des Fördervereins und mehreren Aufführungen einzelner Klassen und Arbeitsgruppen stellte die Gesamtschule Menden in diesem Jahr auf dem Jochen-Klepper-Weihnachtsmarkt eine tragende Säule dar.

Bereits am Donnerstag wurde das Zelt von einigen Vätern aufgebaut, so daß am Freitag eine Elternteam mit der Inneneinrichtung und Dekoration beginnen konnte. Pünktlich zur Eröffnung am Samstag um 14Uhr präsentierte sich der Stand auf Fast 40qm als einer der Größten des fast 50 Stände fassenden Marktes.

In Zusammenarbeit der Lehrer, Schulleitung und Elteren wurden u.a. Reibeplätzchen, Gebasteltes, Lausbubentee mit und ohne Schuss, Plätzchen und Popcorn verkauft. Interessierte Besucher, und hiervon gab es viele, erhielten zahlreiche Informationen vom Gesamtschulkonzept bis zum Amberzimmer.

Über Allem wachte vor Kopf des Standes erneut eine Kuh, die inzwischen zu einem Markenzeichen geworden ist.

Als am Sonntagabend dann der Stand abgebaut und alle Requisiten verladen waren, konnte das Team auf einen erfolgreichen Markt zurück blicken.

Trotz kalter Füße war man sich sicher, wir kommen wieder. Und auch die Kuh wird wieder dabei sein.

Fotostrecke:









Der Förderverein der Gesamtschule Menden e.V. möchte alle Mitglieder und interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte herzlich auf der Homepage der Gesamtschule Menden begrüßen.

Wir freuen uns über jeden, der sich für unsere Kinder und für unsere Schule einsetzen möchte.

Unsere Schule ist noch im Wachstum und deshalb benötigen wir besonders die Unterstützung und Mitarbeit der Eltern und Erziehungsberechtigten.

Paten, Verwandte und Sponsoren sind natürlich auch immer herzlich willkommen.

Sollten Sie den Wunsch verspüren, den Förderverein finanziell zu unterstützen oder gar Mitglied zu werden, so finden Sie die Beitrittserklärung direkt hier oder im Bereich Downloads Förderverein.

Fragen, Ideen, Anregungen... Sprechen Sie uns gerne an.
Die Kontaktdaten des Vorstandes finden Sie hier oder auf der Beitrittserklärung FöV.


Der Vorstand:

1. Vorsitzender
Marcus Karthaus
02373/9139731
0 17639545505
fv-gsm@online.de

2. Vorsitzende
Andrea Julius
02373/600144
0 1712889859
familie-julius@t-online.de

Kassenwart
Michael Kohlbecher
02373/757932
0 17699601657
mktk@unitybox.de

Schriftführerin
Christina Fiedler
02373/600489
0 17655929579
fiedler.menden@t-online.de

V.l.n.r
Andrea Julius,
Michael Kohlbecher,
Christina Fiedler,
Marcus Karthaus
















Marcus Karthaus






Der Förderverein der Gesamtschule organisierte diesen Schülerkunstwettbewerb unter Beteiligung von Schulen aus Menden, Hemer, Balve und Iserlohn. Aus den verschiedenen Altersgruppen wurden Bilder von einer fachkundigen Jury ausgewählt und prämiert. Für die musikalische Begleitung sorgte die vom WDR prämierte Bigband ”žJazZination“ der Gesamtschule Iserlohn.

Fotostrecke:









Hier einige Fotos von der Eröffnung des Weihnachtsmarkts rund ums Jochen-Klepper-Haus am Samstag. Gleichzeitig erinnern wir an die Tanzvorführung der Klasse 6.4 am Sonntag um 12:15 Uhr!

Fotos: Gebhardt

Fotostrecke:










Liebe Kinder, liebe Eltern/Erziehungsberechtigte/Omas/Opas und Verwandte,

der Förderverein der Gesamtschule Menden wird dieses Jahr einen wunderbaren Weihnachtsmarktstand auf dem Weihnachtsmarkt rund um das Jochen-Klepper-Haus betreiben. Freuen Sie sich auf herzhafte Kartoffel-Reibeplätzchen oder frisches Popcorn. Auf wärmenden Glühwein oder Lausbubentee für Kinder. Allerlei schöne handgefertigte weihnachtliche Dekoartikel warten auf neue Besitzer.
An beiden Tagen wird auf einer Showbühne ein umfangreiches Programm aufgeführt. (www.weihnachtsmarkt-platte-heide.de)
Von poetischer Rockmusik bis Bläserkreis, mit Zimmertheater, Tanzvorführung, Kasperletheater, Chorgesang und großer Tombola mit über 700 Gewinnen.


Ort: Jochen Klepper Haus, Veilchenweg 26, 58706 Menden
Tag 1: Samstag, den 29.11.2014 ab 14:00 Uhr
Tag 2: Sonntag, den 30.11.2013 ab 10:30 Uhr


Auch unsere Schule nimmt an den Darbietungen teil.


Der Förderverein freut sich auf ein besonderen 1. Advent 2014 mit vielen Gästen, guter Unterhaltung und abwechslungsreichen Unterhaltungen.

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Karthaus
1. Vorsitzender Förderverein

zurück